Home Qualitätsmerkmale, Vergleichstest & Unterschiede bei Zink-Sprays










Qualitätsmerkmale des Z.R.C.® Sprays
  • Jede Spraydose enthält 340 g 99,9% reines Zink.
  • Die grosse Zinkmenge bewirkt, dass sich die Metallkugel anfänglich schwer bewegen lässt.
  • Die kompakte Zinkschicht wird mit einer minimalen Menge Lösungsmittel aufgetragen.
  • Eine Sprayschicht ergibt ca. 20Ám (Qualität Feuerverzinkung 40-80Ám)
  • Die Zink-Schichtdicke von Z.R.C.® wird beim gefühlsmässigen Auftragen doppelt so dick wie mit anderen Sprays. Mit Z.R.C.® unterliegen Sie also keiner optischen Täuschung.
  • Der Spray kann auch nach Lagerung 0°C noch verwendet werden.
  • Der Spray eignet sich hervorragend für Schweissstelle, auch nach dem Verzinkung gibt es keine Durchrosten (keine Garantiearbeiten)
  • Z.R.C.®-Qualität, zu der wir und Sie auch stehen können.
Vergleichstest mit Schweizer Zink-Sprays

Das anerkannte, amerikanische Prüfinstitut Hare* machte mit den 5 wichtigsten in der Schweiz erhältlichen Zinksprays und Z.R.C.® den Härtetest:
Die geprüften Sprays wurden auf kaltgewalzte Stahlbleche aufgetragen. Nach einer Trocknungszeit von 7 Tagen wurde die Zinkschicht bis auf das darunterliegende Metall angekratzt und während 1152 Stunden einem Sprühtest mit 5%iger Salzlösung ausgesetzt (Hare Report 990213 vom 11.Febr. 1999 / Testbedingungen gem ASTM B-117).

Der Test bestätigt die unübertroffene Qualität von Z.R.C.®


* Hare, Consultant in technology of surface coatings, Lakeville MA, USA, ist eine neutrale Stelle für Qualitätskontrolle, vergleichbar mit der EMPA in der Schweiz.


zurück zum Seitenanfang

 

Wie sieht man den Unterschied bei Zink-Sprays ?

Allgemeine Bemerkung

  • Der Inhalt in ml (400 ml) sagt nichts über die Zinkmenge.
  • 99 % reines Zink sagt nur, dass das Zink einen hohen Reinheitsgrad aufweist, nichts aber über den Anteil am Doseninhalt oder im Trockenfilm.
  • Die grosse Spraydose ist i.d.R. wegen des vielen Lösungsmittels und des benötigten (vielen) Treibgases notwendig.
Beobachtungen beim Anwenden eines herkömmlichen Sprays
  • Je schneller sich die Metallkugel bewegen lässt, um so dünnflüssiger ist der Zinkspray, d.h. viel Lösungsmittel und wenig Zink.
  • Mit viel Lösungsmittel lässt sich schneller eine Fläche besprühen, aber mit einem sehr dünnen Zinkfilm und schlechtem Rostschutz.
  • Wägen Sie doch einmal eine Dose Z.R.C.® und Ihren herkömmlichen Spray!
  • Machen Sie doch einer der beiden Vergleichstests mit Ihrem gegenwärtigen Spray:
    Sprayen Sie auf eine Glassscheibe Durchsicht vergleichen.
    Auftragen auf ein Werkstück (extrem sensibel sind Schweissstellen) und Lagern im Freien.
    Mit Salzwasser können Sie den Härtungsvorgang beschleunigen.

zurück zum Seitenanfang



Z.R.C.
® Galvanizing Compound
Parkstrasse 3, CH-6312 Steinhausen
Tel. +41 (0)41-741 54 43 / Fax +41 (0)41-741 54 41
info@zrc.ch